Akemi Akepox 2000 / 1,5 Kg Einheit (2 Dosen)

Artikelnummer: A-10618

flüssiger 2-Komponentenkleber, leicht einfärbbar, lösungsmittelfrei, witterungsbeständig

Kategorie: Akepox


49,50 €
33,00 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket)

UVP des Herstellers: 66,60 €
(Sie sparen 25.68%, also 17,10 €)
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Akemi Akepox 2000

ist ein flüssiger 2-Komponentenkleber, leicht einfärbbar, lösungsmittelfrei, witterungsbeständig

Farbe: transparent-honiggelb

Zum Laminieren, Füllen von Rissen und Verklebungen im horizontalen Bereich. Gute Haftung auf feuchtem Steinen.

Charakteristik:
AKEPOX® 2000 ist ein flüssiger, lösungsmittelfreier Zweikomponentenkleber auf Epoxidharzbasis mit einem modifizierten Polyaminhärter. Das Produkt zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
  • äußerst geringe Schrumpfung bei der Aushärtung und daher minimale Spannungen in der Klebeschicht
  • äußerst witterungsbeständige Verklebungen
  • sehr gute Einfärbbarkeit mit AKEPOX® Farbpasten oder Farbkonzentraten
  • gute Wärmestabilität: ca. 60-70°C bei belasteten Verklebungen, ca.100-110°C bei unbelasteten Verklebungen
  • gute Formbeständigkeit der Klebeschicht
  • geringe Tendenz zur Ermüdung
  • sehr gute Alkalistabilität, deshalb sehr gut für Verklebungen mit Beton geeignet
  • hervorragende Eignung zum Verkleben von gasundurchlässigen Materialien, da lösungsmittelfreies Produkt
  • Eignung zur Verklebung von tragenden Konstruktionsteilen
  • sehr gutes Laminierharz zur Herstellung von Sandwich-Teilen
  • gute elektrische Isolierwirkung
  • gute Haftung auf leicht feuchtem Stein
  • Eignung zur Verklebung von lösungsmittelempfindlichen Werkstoffen (z.B. Styropor, ABS)
  • das Produkt neigt nicht zur Kristallisation, deshalb keine Probleme bei der Lagerung und gute Verarbeitungssicherheit.
  • Einstufung gemäß Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft: GISCODE: RE 01

Einsatzgebiet:
AKEPOX® 2000 wird hauptsächlich in der steinverarbeitenden Industrie zur Verklebung von Natursteinen (Marmor, Granit), sowie von Kunststeinen oder Baustoffen (Terrazzo, Beton) angewandt. Durch seine niedrig viskose Konsistenz sind sehr dünne Klebefugen möglich. In Verbindung mit Glasgewebe können auch Laminierarbeiten durchgeführt werden. Mit AKEPOX® 2000 können auch andere Materialien, z.B. Kunststoffe (Hart PVC, Polyester, Polystyrol, ABS, PC), Papier, Holz, Glas und viele andere Stoffe verklebt werden. Weiterhin findet das Produkt Anwendung im Maschinen-und Karosseriebau (KFZ, Wohnwagen, Boote) zur Herstellung von GFK-Teilen sowie in der Elektroindustrie zum Eingießen oder Ummanteln von elektrischen Bauteilen (Spulen, Motorwicklungen, Transformatoren). Nicht geeignet für die Verklebung mit AKEPOX® 2000 sind Polyolefine (PE, PP), Silikone, FKW (Teflon), Weich PVC, Weich PU und Butylkautschuk und Metalle.

Gebrauchsanweisung:
1. Klebeflächen gründlich säubern und leicht anrauen.

2. Zwei Gewichts-oder Volumenteile Komponente A werden mit einem Gewichts-oder Volumenteil Komponente B gut vermischt, bis ein homogener Farbton erreicht ist.

3. Eine Einfärbung ist durch Zugabe von AKEPOX® Farbpasten oder Farbkonzentrate bis max. 5 % möglich.

4. Die Mischung bleibt ca. 20-30 Minuten (20°C) verarbeitungsfähig. Nach ca. 6-8 Stunden (20°C) sind die verklebten Teile transportfähig, nach12-16 Stunden (20°C) belast-und bearbeitbar. Maximale Festigkeit nach 7 Tagen (20°C).

5. Arbeitsgeräte können mit AKEMI® Nitro-Verdünnung gereinigt werden.

6. Wärme beschleunigt, Kälte verzögert die Aushärtung.

7. Bei kühler Lagerung mindestens 1 Jahr verarbeitungsfähig.


Inhalt: 1,50 kg

Datenblätter

Technisches Datenblatt

Sicherheitsdatenblatt Komponente A

Sicherheitsdatenblatt Komponente B

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.